Home BEAUTY Selbsttest: dauerhafte Haarentfernung mit IPL

Selbsttest: dauerhafte Haarentfernung mit IPL

written by FASHIONAMBIT Oktober 28, 2017
bloggerdeutschland-fashionblogger-fashionblog-lifestyleblogger-beautyblogger-fashion-blogger-modeblogger-modeblog-munich-blog-muenchen-selbsttest-dauerhafte-haarentfernung-mit-ipl

Hallo meine Lieben,

 

als dunkler Typ fand ich die Haare an meinen Beinen und insbesondere an den Händen sehr störend und habe mich unwohl in Kleidern ohne Ärmel gefühlt. Ich mochte selbst die Accessoires wie Uhren früher nicht anziehen um nicht noch mehr Aufmerksamkeit auf meine Arme zu lenken. Neben den sofort sichtbaren Stellen, störten natürlich auch die Haare wie unter den Achseln oder in der Bikini Zone. Umso glücklicher war ich die Möglichkeit zu haben die dauerhafte Haarentfernung durch IPL bei Cleanskin ausprobieren zu können und möchte Euch meine Erfahrungen mitteilen.

 

Selbsttest: dauerhafte Haarentfernung mit IPL – tut es weh?

In diesem Blogpost versuche ich die Fragen zu beantworten, die auch ich vor der Behandlung hatte. Ich hatte Angst, dass die Behandlung schmerzen würde oder danach irgendwelche Nebenerscheinungen hätte. Umso erleichterter war ich nach der ersten Sitzung bei Cleanskin. Ich habe mit Freude festgestellt, dass die Behandlung komplett schmerzfrei ist, wenn diese richtig durchgeführt wird. Es fühlt sich wie ein Kribbeln an. Dabei wird von Sitzung zu Sitzung von kleiner Stufe begonnen und dann steigen die Stufen mit jeder Sitzung an. Jedoch ändert sich das Gefühl nicht. In manchen Fällen kann es wie ein Wärmestich empfunden werden, der jedoch nicht schmerzhaft ist.

 

Selbsttest: dauerhafte Haarentfernung mit IPL – worauf geachtet werden muss

  1. Bei der dauerhaften Haarentfernung durch IPL ist die richtige Beratung sowie die Vorgehensweise sehr wichtig. Das sind meine Erfahrungen und Tipps, die Ihr beachten sollt:
  2. Vor der Behandlung dürfen 24h vorher keine Schmerztabletten oder Medikamente eingenommen sein. Auch sollte man auf Alkohol verzichten.
  3. Ihr dürft nicht braun gebrannt sein, sonst besteht die Gefahr der Verbrennung und es können Flecken auf der Haut entstehen. Also vor der Behandlung keine Sonne!
  4. Die Stellen, die mit IPL behandelt werden, sollen rasiert sein – nicht mit Waxing behandelt, sonst wirkt die Haarentfernung mit IPL nicht.
  5. Die Muttermale müssen abgeklebt werden. Normalerweise hat die Kosmetikerin dafür extra vorgesehene Aufkleber oder zeichnet die Muttermale mit weißem Abdeckstift ab.
  6. Die Stufen der Behandlung bei der Haarentfernung mit IPL starten in der ersten Sitzung sehr niedrig mit starker Kühlung und dann steigen diese von Sitzung zu Sitzung. Es darf auf keinen Fall ein brennendes Gefühl aufkommen. Das heißt die Kosmetikerin sollte immer abfragen, wie ihr die Stärkestufen empfindet und diese je nach der Empfindung anpassen. Bei brennendem Gefühl solltet Ihr sofort es mitteilen, sonst besteht Verbrennungsgefahr.
  7. Nach der Sitzung sollte die Sonne min 24h lang gemieden werden.
  8. Zwischen den Sitzungen sollte ein Zeitraum von 6 Wochen liegen.
  9. Man benötigt ca. zwischen 12 und 16 Sitzungen um komplett dauerhaft Haar frie zu sein.

 

Selbsttest: dauerhafte Haarentfernung mit IPL – Ergebnisse

Es war erstaunlich festzustellen, dass die ersten Ergebnisse sofort nach der ersten Sitzung der dauerhaften Haarentfernung mit IPL bei Cleanskin sichtbar waren. Das Haarwachstum hat sich sofort verlangsamt. Ich rasierte zuvor meine Beine jeden Tag und bereits nach der ersten Sitzung waren es nur noch 1 mal die Woche! Nach der dritten Sitzung musste ich nicht mehr meine Haare in der Bikinizone oder unter den Achsel rasieren. Das Haarwuchs an den Beinen war sehr langsam und die Härchen fast unsichtbar. Vor mir liegen noch weitere Sitzungen und ich freue mich darauf bald komplett haar frei zu sein 🙂

 

Ich fühle mich wohler, trage gerne wieder Accessoires und brauche in der Morgendusche nur noch die Hälfte der Zeit, da ich mich nicht mehr von ‚Kopf bis Fuß’ rasieren muss 🙂 Habe ein verstärktes Wohlbefinden und fühle mich sogar etwas weiblicher dadurch 🙂 Es ist eine Behandlung für Körper und Seele.

 

Was meint Ihr meine Lieben? Habt Ihr auch Erfahrungen in diesem Bereich schon gesammelt?

bloggerdeutschland-fashionblogger-fashionblog-lifestyleblogger-beautyblogger-fashion-blogger-modeblogger-modeblog-munich-blog-muenchen-selbsttest-dauerhafte-haarentfernung-mit-ipl bloggerdeutschland-fashionblogger-fashionblog-lifestyleblogger-beautyblogger-fashion-blogger-modeblogger-modeblog-munich-blog-muenchen-selbsttest-dauerhafte-haarentfernung-mit-ipl bloggerdeutschland-fashionblogger-fashionblog-lifestyleblogger-beautyblogger-fashion-blogger-modeblogger-modeblog-munich-blog-muenchen-selbsttest-dauerhafte-haarentfernung-mit-ipl bloggerdeutschland-fashionblogger-fashionblog-lifestyleblogger-beautyblogger-fashion-blogger-modeblogger-modeblog-munich-blog-muenchen-selbsttest-dauerhafte-haarentfernung-mit-ipl bloggerdeutschland-fashionblogger-fashionblog-lifestyleblogger-beautyblogger-fashion-blogger-modeblogger-modeblog-munich-blog-muenchen-selbsttest-dauerhafte-haarentfernung-mit-ipl bloggerdeutschland-fashionblogger-fashionblog-lifestyleblogger-beautyblogger-fashion-blogger-modeblogger-modeblog-munich-blog-muenchen-selbsttest-dauerhafte-haarentfernung-mit-ipl bloggerdeutschland-fashionblogger-fashionblog-lifestyleblogger-beautyblogger-fashion-blogger-modeblogger-modeblog-munich-blog-muenchen-selbsttest-dauerhafte-haarentfernung-mit-ipl bloggerdeutschland-fashionblogger-fashionblog-lifestyleblogger-beautyblogger-fashion-blogger-modeblogger-modeblog-munich-blog-muenchen-selbsttest-dauerhafte-haarentfernung-mit-ipl bloggerdeutschland-fashionblogger-fashionblog-lifestyleblogger-beautyblogger-fashion-blogger-modeblogger-modeblog-munich-blog-muenchen-selbsttest-dauerhafte-haarentfernung-mit-ipl

 

Cleanskin

Editorial Post

Über

FASHIONAMBIT ist ein Modeblog aus Deutschland, Muenchen von Fashionbloggerin Irina Engelke, die wöchentlich über Fashion, Beauty, Lifestyle und Travel berichtet. Der Fashionblog dient insbesondere als Mode Inspirationen Blog und vereint viele Stilrichtungen der Stilikonen heutiger Zeit. In diesem Lifestyle Blog aus Muenchen berichtet Irina Engelke als Blogger aus Deutschland über ihre Erfahrungen. Auch die Neuheiten aus der Beauty Welt werden in diesem Beauty Blog vorgestellt. Mehr zum Fashionblog aus München findet Ihr hier.

You may also like

4 comments

Franzi Februar 28, 2018 at 8:33 pm

Hey Irina,
zunächst mal ein großes Lob für deinen Blog. Das minimalistische Design gefällt mir wirklich super! Und auch deine Beiträge finde ich sehr interessant! Mittlerweile ist es fast ein halbes Jahr her seitdem du von deiner IPL Haarentfernung berichtet hast.
Wie stehst du heute dazu? Gehst du nach wie vor hin und wieder zu Behandlungen? Ich hab es zeitweise ähnlich gemacht -habe mir mittlerweile jedoch ein eigenes IPL-Gerät für zu Hause gekauft und bin damit sehr zufrieden.
Hast du evtl. auch schonmal welche für zu Hause getestet oder lässt du dich nach wie vor professionell behandeln?
Ganz liebe Grüße,
Franzi

Reply
FASHIONAMBIT April 5, 2018 at 12:20 pm

Liebe Franzi,
vielen Dank für Dein liebes Kommentar. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden und gehe immer noch regelmäßig zu den Behandlungen. Ich bin mal aber gespannt ein Gerät für zu Hause auszuprobieren. Sobald ich dies gemacht habe, werde ich natürlch auch hier darüber berichten.
Liebe Grüße
Irina

Reply
Jana April 16, 2018 at 9:33 am

Ich danke Ihnen für den interessanten Artikel. Die IPL Methode ist wirklich effektiv und gleichzeitig auch angenehm. Man sollte es wirklich einfach mal ausprobieren.
Mit besten Grüßen,
Jana

Reply
Lara Juli 7, 2018 at 9:49 am

Sehr schöner Artikel, den du hier verfasst hast. Wie sieht es momentan bei dir aus, bist du noch immer in Behandlung oder hast du dir vielleicht schon ein Gerät für zu Hause besorgt? Ich habe mir dieses Jahr auch ein IPL-Gerät für zu Hause angeschafft und bin sehr zufrieden damit. Machst du nun im Sommer eine Pause mit den Behandlungen oder meidest du weitgehend die Sonne? Liebe Grüße! Lara

Reply

Leave a Comment