Home FASHION GEWUSST WIE: KLEIDUNG RICHTIG WASCHEN MIT DALLI

GEWUSST WIE: KLEIDUNG RICHTIG WASCHEN MIT DALLI

written by FASHIONAMBIT Juni 14, 2017
fashionambit-fashionblog-muenchen-modeblog-deutschland-blogger-modeblogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-munich-style-blog-kleidung-richtig-waschen

Hallo meine Lieben,

heutiges Thema: Kleidung richtig waschen. Die teure Seidenbluse kann schnell kaputt  gehen oder unser Outfit wirkt einfach nur zerknittert. Heute möchte ich Euch zusammen mit Dalli Pflege Tipps für Eure Kleidung geben, denn so könnt Ihr das Maximum aus der eigenen Garderobe herausholen und Outfits hochwertiger wirken lassen.

Kleidung richtig waschen und mehr aus der Garderobe herausholen

Fast jeder hat schon mal die Eltern angerufen, wenn es darum ging, in der ersten eigenen Wohnung selbst die Waschmaschine zu bedienen . Doch auch wenn wir dem Studentenleben schon entsprungen sein mögen, können wir noch einiges dazu lernen, wenn es um das Thema Kleidung richtig waschen geht. Denn mit zunehmendem Alter wird vielleicht auch die Garderobe teuer und hochwertiger. Andere Materialien wie Seide kommen hinzu oder wir haben im Berufsalltag einfach kaum Zeit die eigene Garderobe richtig zu pflegen. Doch viel Zeit braucht es gar nicht, wenn man weiß wie 😉

Mehr aus der Garderobe herausholen mit der richtigen Pflege

Schon die Wahl des richtigen Waschmittels ist entscheidend für die Haltbarkeit und Instandhaltung unserer liebsten Kleidungsstücke. Zusammen mit Dalli möchte ich Euch heute Tipps geben, wie wir Kleidung richtig waschen und so das Maximum aus der eigenen Garderobe herausholen können.

Die 6 besten Tipps, wie Kleidung durch die richtige Wäsche besser aussieht

  1. Die Wahl des richtigen Waschmittels: Da steht man vor einem Regal mit tausenden von Produkten und fühlt sich fast schon überfordert. Doch im Prinzip ist es gar nicht so schwer: Es gibt Waschmittel in Pulverform und auf flüssiger Basis. Außerdem gibt es Feinwaschmittel, Vollwaschmittel und Colorwaschmittel je nach Art der zu waschenden Kleidung. Ich persönlich mag gerne das dalli Feelings Colorwaschmittel flüssig und das dalli Feelings Vollwaschmittel flüssig, da es nicht nur gut riecht, sondern auch das Preis-Leistungs Verhältnis absolut stimmig ist aus meiner Sicht.
  2. Die korrekte Anwendung des Waschmittels: Ist das Produkt erstmal ausgesucht und gekauft, geht es an die richtige Anwendung, die oft unterschätzt wird. Einfach ein bisschen Waschmittel in die Öffnung der Maschine kippen, das wird schon reichen, denken sich viele. Doch es ist sehr wichtig, dass man je nach Kleidung das korrekte Waschmittel auswählt und natürlich auch auf die Dosierung achtet. Auf der Rückseite der Flasche steht bei Dalli Produkten immer eine Anwendungshilfe, die man sich zuvor durchlesen kann.
  3. Problem: Wir waschen oft zu heiß: Das feine Sommerkleid bei 60 Grad in der Waschmaschine schleudern? Keine gute Idee, doch viele werfen aus Zeitmangel einfach den gesamten Wäschekorb in die Waschmaschine. Es ist jedoch empfehlenswert die Kleidung erst nach Typ zu sortieren und auf die Temperatur zu achten. Das dalli Feelings Colorwaschmittel ist bereits ab 20 Grad waschaktiv, das heißt wir können nicht nur die Umwelt schützen, sondern bereits bei niedrigen Temperaturen waschen, sofern der Grad der Verschmutzung gering ist.
  4. Wenn farbige Sommerkleidung verbleicht: Besonders im Sommer ist unsere Garderobe sehr farbig. Doch viele von uns haben es sicherlich schon erlebt: Nach ein paar Wäschen strahlt das Sommerkleid plötzlich nicht mehr gelb und der bunte Bikini wirkt auch deutlich blasser als vorher. Gut, dass das dalli Feelings Colorwaschmittel flüssig bunte Textilien vor Farbverlust schützt. Das heißt: Bei der nächsten Wäsche bunte Kleidung vorher aussortieren und für diese das Extra Waschmittel verwenden. So geht Kleidung richtig waschen problemlos.
  5. Darf ich den neuen Bikini in die Waschmaschine geben? Zunächst ist es immer empfehlenswert auf das Etikett der Kleidungsstücke zu achten, denn hier wird in der Regel angegeben wie zu waschen ist. Doch gerade bei Unterwäsche, Bikinis oder Accessoires wie Tüchern möchte ich Euch ein sogenanntes Wäsche-Netz ans Herz legen, damit nichts kaputt geht. Diese gibt es mittlerweile in vielen Drogeriemärkten oder online zu kaufen.
  6. Für mehr Wohlgefühl in der eigenen Kleidung: Zu guter Letzt ist es wichtig, dass sich die Kleidung auch nach dem Waschen gut anfühlt. Ich persönlich mag es nicht, wenn die neue Jeans eingelaufen ist, sehr hart an den Beinen anliegt oder die Bluse völlig zerknittert ist. Außerdem spielt auch der Duft des Waschmittels eine wichtige Rolle. So bringt Dalli jedes Jahr einen neuen Duft heraus. Dieses Jahr hat man sich an dem Farben-Trend „Greenery“ orientiert und ich finde, der Duft passt perfekt zum Sommer. Sehr frisch und leicht.

Mehr Wohlgefühl mit Dalli

Zusammenfassend kann man sagen, dass es sehr wichtig ist die eigene Garderobe zu pflegen und Kleidung richtig zu waschen. Denn nur wer sich in den Textilien wohlfühlt, weil diese gut gepflegt sind, lässt das Gesamtbild des Outfits auch hochwertig erscheinen. Die teuerste Bluse kann billig wirken, wenn sie falsch gewaschen wurde. Noch mehr Tipps findet Ihr übrigens auch hier bei der Waschfibel von Dalli.

Gewinnspiel: 3x Jahresvorrat an Waschmittel zu gewinnen

Bestimmt habt Ihr auch sehr viel zu waschen. Zusammen mit Dalli darf ich an drei von Euch einen mega Jahresvorrat an Waschmittel verlosen bestehend aus:

3 Mal je 6 Flaschen dalli Feelings Colorwaschmittel 1,35 L + 4 Flaschen dalli Feelings Vollwaschmittel 1,35 L + 1 Badehandtuch mit dem Slogan „dalli … aus Liebe zur Wäsche“.

Die Teilnahme ist ganz einfach: Hinterlasst mir einfach bis zum 16.06.2017  einen Kommentar und verratet mir Euren persönlichen Wasch-Tipp.

Teilnahme ab 18 Jahren in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinner werden von uns benachrichtigt.

//

fashionambit-fashionblog-muenchen-modeblog-deutschland-blogger-modeblogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-munich-style-blog-kleidung-richtig-waschenfashionambit-fashionblog-muenchen-modeblog-deutschland-blogger-modeblogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-munich-style-blog-kleidung-richtig-waschenfashionambit-fashionblog-muenchen-modeblog-deutschland-blogger-modeblogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-munich-style-blog-kleidung-richtig-waschenfashionambit-fashionblog-muenchen-modeblog-deutschland-blogger-modeblogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-munich-style-blog-kleidung-richtig-waschenfashionambit-fashionblog-muenchen-modeblog-deutschland-blogger-modeblogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-munich-style-blog-kleidung-richtig-waschenfashionambit-fashionblog-muenchen-modeblog-deutschland-blogger-modeblogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-munich-style-blog-kleidung-richtig-waschenfashionambit-fashionblog-muenchen-modeblog-deutschland-blogger-modeblogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-munich-style-blog-kleidung-richtig-waschenfashionambit-fashionblog-muenchen-modeblog-deutschland-blogger-modeblogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-munich-style-blog-kleidung-richtig-waschenfashionambit-fashionblog-muenchen-modeblog-deutschland-blogger-modeblogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-munich-style-blog-kleidung-richtig-waschenfashionambit-fashionblog-muenchen-modeblog-deutschland-blogger-modeblogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-munich-style-blog-kleidung-richtig-waschen

Detergent: Dalli

Über

FASHIONAMBIT ist ein Modeblog aus Deutschland, Muenchen von Fashionbloggerin Irina Engelke, die wöchentlich über Fashion, Beauty, Lifestyle und Travel berichtet. Der Fashionblog dient insbesondere als Mode Inspirationen Blog und vereint viele Stilrichtungen der Stilikonen heutiger Zeit. In diesem Lifestyle Blog aus Muenchen berichtet Irina Engelke als Blogger aus Deutschland über ihre Erfahrungen. Auch die Neuheiten aus der Beauty Welt werden in diesem Beauty Blog vorgestellt. Mehr zum Fashionblog aus München findet Ihr hier.

//

Sponsored Post – in Zusammenarbeit mit Dalli

You may also like

5 comments

Tschok Juni 14, 2017 at 5:01 pm

Danke für die vielen tollen Tipps! Es ist echt super wichtig seine Kleidung zu pflegen und richtig zu waschen, damit die Pieces einem ganz lang erhalten bleiben <33

Love, Tschok
http://www.thedetsornfactory.com

Reply
Sabrina Arends Juni 15, 2017 at 8:45 am

Danke für die tollen Waschtipps! Ich habe mich immer gefragt warum meine BHs so schnell kaputt gehen, bis ich gelesen habe dass man Unterwäsche beim waschen lieber in einem Wäschenetz waschen sollte. Ohne haben sich die Häkchen gerne an anderen Kleidungsstücken verhakt und sich dadurch verbogen.

Und hier ist mein Waschtipp: um geschmeidige und frisch duftende Wäsche zu erreichen benutze ich das Dalli Feelings ohne Weichspüler da es auch ohne sehr gut riecht! Dann die Wäsche einfach draußen aufhängen und durch die Bewegung im Wind wird die Kleidung automatisch glatt und geschmeidig:)

Reply
Anna Juni 15, 2017 at 11:47 am

Mein Tipp ist : trockenes Waschpulver direkt in die Trommel füllen und ein paar Mal drehen, bis es in die „Löcher“ fällt.
So gibt es garantiert keine Waschpulverrückstände und „Streifen“ an der Wäsche.
In der Einspülkammer kann so natürlich auch kein „Schleim“ aus Waschmittelresten entstehen.
Ganz liebe Grüße
Anna

Reply
Mona Juni 15, 2017 at 12:13 pm

Jeans mit Feinwaschmittel waschen

Reply
Natalie Landes Juni 17, 2017 at 7:39 pm

Ich wasche sehr gerne meine Wäsche und immer mit dem Hygienerweichspüler von Sagrotan

Reply

Leave a Comment