Home FASHION Bikerjacke zum Verlieben

Bikerjacke zum Verlieben

written by FASHIONAMBIT Oktober 3, 2017
bloggerdeutschland-fashionblogger-fashionblog-lifestyleblogger-beautyblogger-fashion-blogger-modeblogger-modeblog-munich-blog-muenchen-bikerjacke-zum-verlieben

Hallo meine Lieben,
die Bikerjacke ist ja eigentlich eine ganz wilde Natur. Diese Saison zeigt sie uns jedoch ihre feminine Seite und beweist, dass manche Trends einfach immer wieder zum Verlieben schön sind. Selbst wenn wir sie schon die letzten Saisons getragen hatte. Bei mir hat es sofort gefunkt und zwar bei einem Modell in Beerentönen. Heute möchte ich Euch 5 Gründe geben, warum die Bikerjacke diese Saison zum Verlieben schön ist.

Zum Verlieben schön: So begeistert uns die Bikerjacke gerade

Born to be wild! Das ist ja das Motto, das die Bikerjacke seit Jahren verfolgt. Irgendwann hat man nämlich erkannt, dass die stylische Jacke nicht nur für Motorradfreunde die passende Bekleidung ist. Schließlich verpasst sie unseren Outfits einen rockigen Touch, den kaum eine andere Jacke so souverän hinbekommt. Ich denke, dass die Bikerjacke gilt als Dauerbrenner im Kleiderschrank gilt und doch habe ich das Gefühl, dass uns der Klassiker diese Saison auf eine ganz neue Weise verzaubert.

5 Gründe, warum die Bikerjacke zum Verlieben ist

Kennt Ihr Männer, die einfach spannend wirken, weil sie auf der einen Seite unglaublich charmant und feinfühlig sein können, auf der anderen Seite aber auch diesen rebellischen Touch in sich tragen? Genauso verhält es sich mit der Bikerjacke zum Verlieben. Der verwegene und wilde Look vermischt sich diese Saison nämlich mit femininen Details. So kuscheln wir mit Fake-Fur Kragen und begeistern uns für Beerentöne. Einfach wunderschön! Bestimmt merkt Ihr schon, ich bin bereits verliebt. Nun möchte ich Euch 5 Gründe geben, warum die Bikerjacke diese Saison zum Verlieben schön ist.

1. Vielfältiger Charakter: Es ist so, dass die Bikerjacke zum Verlieben eben nicht nur wild kann. So beweist sie uns ja, dass sie mit kuscheligem Fake-Fur Kragen und neuen Farbtönen auch eine sehr feminine Seite hat.

2. Es wird nicht zu teuer für Euch: Denn das gute Stück gibt es auch schon für wenig Geld zu kaufen. Schließlich können wir nicht sofort unser ganzes Erspartes in das neue Lieblingsstück investieren. Ketten wie Zara, H&M und Co haben diese Saison wirklich einige schöne Exemplare.

3. Langeweile? Kommt nicht auf. Denn die Bikerjacke zum Verlieben erfindet sich schließlich immer wieder neu. Noch dazu hat sie einen vielfältigen Charakter vorzuweisen und kann Euch immer wieder toll aussehen lassen.

4. Trotz rebellischem Touch, versteht sich die Bikerjacke zum Verlieben mit vielen Kleidungsstücken aus Eurem Schrank. Denn sie verpasst allen Outfits das ganz besondere Etwas. Zum Schluss verrate ich Euch noch meinen persönlichen Styling-Tipp. Also schnell weiterlesen 😉

5. Potential für eine Langzeitliebe. Die Bikerjacke zum Verlieben ist wirklich mehr als nur eine Eintagsfliege. So verzaubert sie uns schon seit Jahren mit ihrem wilden Charme und schafft es 2017 auch noch eine neue Charakterseite zum Vorschein zu bringen. Wenn das nicht Liebe auf den weiteren Blick ist!

Mein persönlicher Styling Tipp für Euch mit der Bikerjacke zum Verlieben

Na, könnt Ihr es auch schon fühlen? Die Begeisterung für das Must-Have der Saison geht in die nächste Runde würde ich sagen. Ich empfehle Euch Modelle mit Fake-Fur Kragen und einem Oversize Schnitt. So hält die Jacke auch noch warm. Dazu sehen Overknees mit Wildlederoptik von YOOX und ein kurzes Kleid wie meines von FRENCH CONNECTION toll aus. Der wunderschöne Blumenprint des Kleides ergibt einen tollen Kontrast zur Jacke. Durch die gleiche Farbgebung der weinroten Bikerjacke zum Verlieben von ZARA und einer edlen Tasche von CHLOE passt das Outfit zum Beispiel perfekt zu einer Dinner Einladung im Herbst.

Was meint Ihr? Habt Ihr schon eine Bikerjacke gekauft?

bloggerdeutschland-fashionblogger-fashionblog-lifestyleblogger-beautyblogger-fashion-blogger-modeblogger-modeblog-munich-blog-muenchen-bikerjacke-zum-verlieben bloggerdeutschland-fashionblogger-fashionblog-lifestyleblogger-beautyblogger-fashion-blogger-modeblogger-modeblog-munich-blog-muenchen-bikerjacke-zum-verlieben bloggerdeutschland-fashionblogger-fashionblog-lifestyleblogger-beautyblogger-fashion-blogger-modeblogger-modeblog-munich-blog-muenchen-bikerjacke-zum-verlieben bloggerdeutschland-fashionblogger-fashionblog-lifestyleblogger-beautyblogger-fashion-blogger-modeblogger-modeblog-munich-blog-muenchen-bikerjacke-zum-verlieben bloggerdeutschland-fashionblogger-fashionblog-lifestyleblogger-beautyblogger-fashion-blogger-modeblogger-modeblog-munich-blog-muenchen-bikerjacke-zum-verlieben

Bikerjacke: ZARA

Kleid: FRENCH CONNECTION

Overknees: YOOX

Tasche: CHLOE

Editorial Post

Über

FASHIONAMBIT ist ein Modeblog aus Deutschland, Muenchen von Fashionbloggerin Irina Engelke, die wöchentlich über Fashion, Beauty, Lifestyle und Travel berichtet. Der Fashionblog dient insbesondere als Mode Inspirationen Blog und vereint viele Stilrichtungen der Stilikonen heutiger Zeit. In diesem Lifestyle Blog aus Muenchen berichtet Irina Engelke als Blogger aus Deutschland über ihre Erfahrungen. Auch die Neuheiten aus der Beauty Welt werden in diesem Beauty Blog vorgestellt. Mehr zum Fashionblog aus München findet Ihr hier.

You may also like

2 comments

Melanie Oktober 3, 2017 at 6:51 pm

Der Look ist ja wieder super toll und absolut herbstlich! Die Farben liebe ich! Overknees und Jacke sehen ja toll aus :-*

Melanie / http://www.goldzeitblog.de

Reply
Lina Oktober 8, 2017 at 9:04 pm

Ein traumhaft schönes Outfit bietest du mal wieder zur Inspiration an! Ich liebe diese kontrastreiche Stilkombination. Weinrote Farbe finde ich toll an dir, die Jacke wirkt in diesem Ton besonders einzigartig!
Viele Grüße,
Lina
https://linasmagicalworld.wordpress.com/

Reply

Leave a Comment