Home MUNICH AUDI FOR FUTURE EVENT: Start-Up 2016

AUDI FOR FUTURE EVENT: Start-Up 2016

written by FASHIONAMBIT November 2, 2016
fashionambit-fashionblog-muenchen-lifestyleblog-deutschland-blogger-lifestyleblogger-munichblogger-bloggerdeutschland-munichblog-munich-business-blog-audi-for-future-event-start-up

Hallo meine Lieben,

es gibt viele junge Menschen, die etwas bewegen wollen. Egal ob Blogger, Start-Up Gründer oder andere Jungunternehmer, sie alle arbeiten an der Welt der Zukunft. Am 27.10.2016 fand zum dritten Mal bereits das AUDI FOR FUTURE NIGHT EVENT in München statt, der ideale Ort um sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Ich war ein Teil davon und möchte Euch gerne einen Einblick hinter die Kulissen gewähren. Heute könnt Ihr mehr erfahren von dem spannenden Zusammentreffen von Jung-Unternehmern interessanter Start-Ups und Investoren etablierter Top-Marken.

Wenn Start-Up Gründer auf Top Manager treffen

Ihre Energie ist ansteckend. Wer mal das AUDI FOR FUTURE NIGHT EVENT  besucht, merkt sofort, diese spezielle Energie, die hier in allen Besuchern steckt. Junge Gründer von aufstrebenden Start-Ups und vielversprechenden Blogs treffen auf Top-Manager bekannter Firmen. Die Leidenschaft, die Welt zu bewegen, liegt in der Luft. Doch wer sind eigentlich diese Menschen? Was geht in Ihren Köpfen vor? Und was bietet die AUDI FOR FUTURE NIGHT?

Inspiration und Unternehmergeist: Die AUDI FOR FUTURE NIGHT

Die AUDI FOR FUTURE NIGHT fand dieses Jahr bereits zum dritten Mal statt und bietet die Möglichkeit für Start-Up Gründer und Top Managern sich untereinander kennen zu lernen. in erster Linie geht es hierbei  nicht darum in wenigen Stunden einen Investoren für das eigene Business zu finden. Denn viele kennen sich bereits von den ersten beiden Events. Junge Unternehmer können gemeinsam über Ihre Wünsche, Erfolge und Ängste sprechen.  Ihr müsst Euch vorstellen, dass diese Menschen alle eine Sache teilen, auch wenn sie aus unterschiedlichen Branchen kommen: Der tiefe Wunsch, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen und damit einen wichtigen Lebensabschnitt zu erreichen. Etwas Persönliches zu schaffen, was der Gesellschaft von Nutzen sein kann.

Der Austausch zwischen Jung und Alt

Vielleicht fragt Ihr euch, was Top Manager wie Christoph Herzog (Holtzbrinck Ventures Adviser GmbH) und Alexander Schuhmacher (Gesamtvertriebsleiter Audi Region Süd) bewegt, diese Veranstaltung zu organisieren. Es ist die Leidenschaft, die alle verbindet – egal ob Jung oder Alt. CEO´s und Geschäftsführer wie Olaf Berlien (OSRAM LICHT AG), Moritz von Laffert (Condé Nast Verlag GmbH) und Martin Lohmann (Audi München GmbH) können bereits auf jahrelange Firmenerfolge zurückblicken. Alle von Ihnen kennen die Höhen und Tiefen des Anfangs, die die Jungunternehmer durchlaufen. Nichtsdestotrotz finden sie große Bereicherung an dem Spirit der Start-Up Gründer. Insbesondere die Jungunternehmer sind voller Ideen, sie sprudeln vor Energie und verfügen meist über topaktuelle Kenntnisse der Technik. Alles in allem, ist es für die Top-Manager nicht nur die Möglichkeit die Start-Up Gründer besser kennen zu lernen, in die sie vielleicht später investieren wollen.

Das können Top Manager von Start-Up Gründern mitnehmen

Tatsächlich möchten Sie von den Jungen noch etwas lernen. Jeder weiß, dass Jungunternehmer noch dynamischer und flexibler agieren können als große Unternehmen. Letztendlich, nutzen Sie  das Medium Internet als Selbstverständlichkeit. In der Regel bewegen Sie sich mit größter Sicherheit darin. Bekannterweise gibt es viele alteingesessene Firmen, die sehr erfolgreich sind. Allerdings müssen diese sich erst an das Thema Social Media erst heranwagen. Das Event  AUDI FOR FUTURE NIGHT ist deswegen die perfekte Möglichkeit für die Top Manager neue Inspiration zu suchen und etwas von der Dynamik der Jungen mit zu übernehmen.

Start-Up: Networking  für die Zukunft

Im Rahmen eines gemeinsamen Abendessens tauschten sich beide Seiten aus. Auch ich war an diesem Abend an vielen Gesprächen beteiligt und konnte dadurch sehr interessante Einblicke gewinnen. Seit Jahren hege ich selbst den Wunsch ein eigenes Unternehmen zu gründen. Umso mehr hat mich die AUDI FOR FUTURE NIGHT inspiriert und bestärkt mein Vorhaben Wirklichkeit werden zu lassen. Mehr dazu verrate ich Euch im nächsten Posting dazu. Nun möchte ich Euch noch spannende Start-Ups und ihre Gründer vorstellen, die ich bei der Veranstaltung kennen gelernt habe und von Denen auch Ihr sicherlich Bereicherung mitnehmen könnt.

PERSONIO mit Hanno Renner (CEO)

hanno_personio

„Keine umständlichen Excel Tabellen mehr!“

In erster Linie müssen die Mitarbeiter einer Firma verwaltet werden. Fehlzeiten, Gehälter oder die Verwaltung von Stammdaten sollten festgehalten werden. Nicht nur die Personalverwaltung sondern auch das Bewerbermanagment ist ein wichtiger Part eines Unternehmens. Es liegt auf der Hand, dass hier natürlich sehr viele Daten verarbeitet werden müssen. Eine Excel Tabelle? Co-Founder und CEO Hanno Renner hat zusammen mit seinen Geschäftspartnern seit 2015 eine bessere Lösung: PERSONIO ist die neue und effiziente Software für HR Managment und Recruiting. Der große Vorteil: Mitarbeiter können sehr viele Prozesse selbst übernehmen. Ich fragte Hanno Renner, was für einen Nutzen er aus der AUDU FOR FUTURE NIGHT  ziehen möchte. Seine Antwort: Das Netzwerk erweitern.

BUILDING RADAR mit Paul Indinger (Managing Director)

paul-indinger

Einen kleinen Blick in die Zukunft gewährt das Start-Up namens BUILDING RADAR. Hier können Baustellen von der Realisierung bis zur Verwirklichung digital verfolgt werden. BUILDING RADAR bietet also verifizierte Informationen zu Bauvorhaben, sodass sich ein Vertriebsteam auf den Verkauf konzentrieren kann statt auf die Lead Generierung und Verifikation.Die Möglichkeit sich ohne Umstände schnell auf den neuesten Stand zu bringen bezüglich sämtlichen Bauprojekten in der Nähe oder weltweit überzeugt. Darüber hinaus kann man nicht nur die nächsten Schritte der Wettbewerber verfolgen sondern auch oder neue strategische Partnerschaften durch die Datenanalyse Plattform evaluieren. Kunden kommen größtenteils aus dem B2B Markt. Eine tolle Idee wie ich finde.  Paul Indinger, Managing Director meinte zu mir, er sei stolz im coolsten Team in München zu arbeiten. Sie sind gerade dabei ihr Team zu erweitern und suchen nach Sales Unterstützung.

PROGLOVE mit Jonas Girardet (CTO)
SONY DSC

SONY DSC

“Mit PROGLOVE kann man die Industrie 4.0 heute schon machen!”

Das Start-UP namens PROGLOVE 2014 aus München startete ihre Idee mit einem Gewinn von 150 000 Dollar aus einem Wettbewerb durch den Invest von Intel Capital, der Venture-Arm des Chip-Herstellers Intel. Doch was kann PROGLOVE? Im Zentrum des Unternehmens steht ein intelligenter Handschuh für die fertigende Industrie. Jonas Girardet, technischer Direktor, hat mir die Funktionsweise erklärt: In die Handschuhe sind Sensoren eingebaut, die etwa Temperaturen oder Strom messen sollen. Damit wären keine zusätzlichen Geräte zum Abmessen nötig. Auch Arbeitsabläufe ließen sich damit automatisch erfassen. Unter den Kunden von PROGLOVE sind bislang Automotive Zulieferer. Durch den Besuch der AUDI FOR FUTURE NIGHT möchte man das Netzwerk erweitern sowie weitere potentielle Kunden kennenlernen, so Jonas.

CANDIDATE DATING PLATTFORM mit Johannes Hochhauser (CEO)

candidate_team_rgb_1

Mit über 200 000 Downloads bisher, kann das Team der App CANDIDATE schon auf einen großartigen Start zurückblicken. Täglich werden es ca. 1000 User mehr. Doch was ist CANDIDATE? Ich habe mit Johannes Hochhauser (CEO) über das Start-Up gesprochen. CANDIDATE ist das mobile Kennenlernspiel, welches als App für iOS und Android erhältlich.  Der Fokus liegt auf einem Frage-Antwort-Spiel mit dem man neue Leute kennenlernen kann. Besonders ist die anonyme Kontaktanbahnung, denn der User kann während des Spielverlaufs ist nicht erkennen mit welcher Person er kommuniziert. Erst nach Ablauf des Spiels wird das Geheimnis um den „Siegerantworter „gelüftet. Eine tolle Möglichkeit um neue Leute kennen zu lernen fernab vom ersten Eindruck. Gegründet wurde CANDIDATE 2016 mit Investoren. Laut Johannes möchte das Start Up heute neue Kontakte knüpfen und sich mit anderen Start-Up Gründern austauschen.

//

fashionambit-fashionblog-muenchen-lifestyleblog-deutschland-blogger-lifestyleblogger-munichblogger-bloggerdeutschland-munichblog-munich-business-blog-audi-for-future-event-start-upfashionambit-fashionblog-muenchen-lifestyleblog-deutschland-blogger-lifestyleblogger-munichblogger-bloggerdeutschland-munichblog-munich-business-blog-audi-for-future-event-start-upfashionambit-fashionblog-muenchen-lifestyleblog-deutschland-blogger-lifestyleblogger-munichblogger-bloggerdeutschland-munichblog-munich-business-blog-audi-for-future-event-start-upfashionambit-fashionblog-muenchen-lifestyleblog-deutschland-blogger-lifestyleblogger-munichblogger-bloggerdeutschland-munichblog-munich-business-blog-audi-for-future-event-start-upfashionambit-fashionblog-muenchen-lifestyleblog-deutschland-blogger-lifestyleblogger-munichblogger-bloggerdeutschland-munichblog-munich-business-blog-audi-for-future-event-start-upfashionambit-fashionblog-muenchen-lifestyleblog-deutschland-blogger-lifestyleblogger-munichblogger-bloggerdeutschland-munichblog-munich-business-blog-audi-for-future-event-start-upfashionambit-fashionblog-muenchen-lifestyleblog-deutschland-blogger-lifestyleblogger-munichblogger-bloggerdeutschland-munichblog-munich-business-blog-audi-for-future-event-start-upfashionambit-fashionblog-muenchen-lifestyleblog-deutschland-blogger-lifestyleblogger-munichblogger-bloggerdeutschland-munichblog-munich-business-blog-audi-for-future-event-start-upfashionambit-fashionblog-muenchen-lifestyleblog-deutschland-blogger-lifestyleblogger-munichblogger-bloggerdeutschland-munichblog-munich-business-blog-audi-for-future-event-start-upfashionambit-fashionblog-muenchen-lifestyleblog-deutschland-blogger-lifestyleblogger-munichblogger-bloggerdeutschland-munichblog-munich-business-blog-audi-for-future-event-start-upfashionambit-fashionblog-muenchen-lifestyleblog-deutschland-blogger-lifestyleblogger-munichblogger-bloggerdeutschland-munichblog-munich-business-blog-audi-for-future-event-start-up

Über

FASHIONAMBIT ist ein Lifestyleblog aus Deutschland, Muenchen von Lifestylebloggerin Irina Engelke. Sie berichtet wöchentlich über Fashion, Beauty, Lifestyle und Travel. Der Lifestyleblog dient insbesondere für Erlebnisse aus München und vereint viele Stilrichtungen der Stilikonen heutiger Zeit. Außerdem erzählt Irina Engelke als Blogger aus Deutschland in diesem Lifestyle Blog aus Muenchen von ihren Erfahrungen nun zum Thema Business. Auch die Neuheiten aus der Fashion Welt werden in diesem Beauty Blog vorgestellt. Mehr zum Lifestyleblog aus München findet Ihr hier.

//

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You may also like

Leave a Comment